RÜCKENTRAINING
Body & Soul

Rückentraining im Fitnessstudio – Rückenbeschwerden effektiv lindern

Sie leiden unter Rückenschmerzen durch Verspannungen oder durch eine falsche Haltung? Sie möchten etwas für Ihren Körper tun und die Rückenmuskulatur effektiv stärken und dehnen? Dann ist ein auf Sie zugeschnittenes Rückentraining im Fitnessstudio der erste Schritt, um die Schmerzen zu lindern und neuen Beschwerden vorzubeugen. Mit gezielten Übungen können Sie zum einen die Rückenmuskulatur aufbauen und stärken und zum anderen Ihre Körperhaltung verbessern und so Schmerzen vorbeugen.

Im L!FE – Swiss Health Club bieten wir Ihnen ein Rückentraining an, dass sich von den Übungen in einem klassischen Fitnessstudio unterscheidet. Vor dem eigentlichen Training steht immer eine ausführliche Analyse Ihres Ist-Zustands, anhand der wir Ihnen ein individuelles Rückentraining zusammenstellen, das wirklich zu Ihnen passt. Unsere modernen Milon-Geräte kombiniert mit EMS-Training, gezielten Übungen zur Dehnung der Muskulatur und weiteren Maßnahmen wie Pilates-Kursen oder Koordinationstraining bilden ein ganzheitliches Workout– effektiv gegen Schmerzen im Rücken.

Ihre Vorteile:

Mit besonderem Rückentraining tun Sie sich etwas Gutes

Hier setzt das FIVE Konzept an und bricht Ihre alten Haltungsmuster auf. Unter Anleitung Ihres Coaches holen wir den Körper aus der Beugeposition, in der wir einen Großteil unseres Alltags bewältigen und schaffen durch gezielte Rückwärtsbewegungen einen Ausgleich. 

Ihr Rücken gibt Ihnen wieder Halt

 

An speziell entwickelten, hochwertig gestalteten Geräten dehnen Sie Ihre Muskeln und Faszien und kräftigen die Haltungsmuskulatur. Ihre allgemeine Beweglichkeit verbessert sich und bereits nach wenigen Trainingseinheiten spüren Sie, wie sich Verspannungen nachhaltig abbauen. Das Ergebnis ist eine neue, aufrechte Körperhaltung, die ein positives Selbstbewusstsein ausstrahlt.

Ganzheitliches Rückentraining im Fitnessstudio – Entdecken Sie das beste Rückentraining für Ihre Bedürfnisse

Rückenschmerzen belasten nicht nur den Körper, sondern auch das gesamte Wohlbefinden. Durch Stress im Alltag, langes Sitzen im Büro und eine falsche Körperhaltung werden Rückenschmerzen noch begünstigt. Umso wichtiger ist das richtige Training, das individuell auf Ihren Rücken abgestimmt werden muss. 

Deshalb erhalten Sie vor dem Training in unserem Gesundheitsclub nicht nur eine Körperanalyse durch, die die Schmerzherkunft aufdeckt und die Zusammensetzung aus Gewicht, Körperfett und Muskulatur bewertet, sondern auch eine Analyse der Bereiche Ernährung, Entspannung und Training. Mit gezielten Fragen decken wir Schwachstellen auf, an denen wir mit effektivem Training, den richtigen Kursen und individueller Betreuung gemeinsam arbeiten können. 

Die drei Bereiche für ganzheitliches Wohlbefinden:

Diese Rückenübungen im Fitnessstudio sind ideal bei Rückenschmerzen

Statt selbst Rückentraining zuhause ohne Anleitung auszuführen und Fehler zu riskieren, sollten Sie besser auf ein angeleitetes Rückentraining im Fitnessstudio setzen. Hier stehen Ihnen unsere Gesundheitscoaches regelmäßig zur Seite, zeigen Ihnen effektive Übungen für den Rücken und kontrollieren regelmäßig Ihre Trainingserfolge. Das Besondere im L!FE – Swiss Health Club: Das Training ist individuell auf Ihre Beschwerden und Ziele angepasst und einfach auszuführen. Nachfolgend stellen wir Ihnen die verschiedenen Trainingsbereiche vor, die Rückenschmerzen lindern und vorbeugen können.

Der Milon Zirkel

Im Milon Zirkel trainieren Sie maximal sicher, denn die Geräte werden über Ihre persönliche Chipkarte gesteuert, auf der Ihre Werte und die richtigen Einstellungen gespeichert sind. So passieren beim Training keine Fehler und das Rückentraining gestaltet sich besonders effektiv. Die Übungen sind durch die persönliche Ausrichtung auch für Rehabilitationsmaßnahmen oder nach einer Physiotherapie einsetzbar.

Das Five Beweglichkeitstraining

Bei dem Five Konzept steht die Dehnung und Lockerung der Muskeln im Vordergrund. Es soll den Körper aufrichten und die Muskeln auf Länge bringen. Durch die gezielte Rückwärtsbewegungen wird ein Ausgleich zu der im Alltag oft gebückten Haltung geschaffen. Egal, ob Sie den unteren Rücken trainieren möchten oder ein Rückentraining für den oberen Rücken suchen – ausgehend von der vorangestellten Körperanalyse finden wir die richtigen Übungen, die Schmerzen lindern und vorbeugen.

EMS-Training

EMS steht für Elektromuskelstimulation, es werden bei dem Training also klassische Übungen wie Kniebeugen mit gezielt gesetzten Impulsen an der beanspruchten Muskelgruppe gesetzt. Die Stimulation wird durch die elektrischen Impulse noch verstärkt, sodass mit dem Training auch die Tiefenmuskulatur angesprochen wird. Besonders zur Linderung von Rückenbeschwerden wird EMS-Training gerne eingesetzt. Da die Trainingsmethode aus der Physiotherapie stammt, ist das angeleitete Training auch bei akuten Beschwerden, zum Beispiel bei einem Bandscheibenvorfall geeignet und maximal sicher. Wichtig: Das Training wird immer durch einen erfahrenen Trainer begleitet, der Ihnen die richtige Ausführung der Übungen zeigt.

Das Sensopro Koordinationskonzept

Das Training an den Sensopro-Geräten soll vor allem die Koordination verbessern und damit dem Körper mehr Stabilität verleihen. Sie führen das Koordinationstraining unter Belastung auf eigens entwickelten Geräten durch, dabei ist das Training gelenkschonend und einfach in der Anwendung. Das Rückentraining mit Sensopro hilft Ihnen dabei, Fehlbelastungen und Verletzungsmustern entgegenzuwirken und Koordinationsdefizite abzubauen – für einen stabilen und schmerzfreien Rücken.

Unser Kursangebot

Ergänzend zu den oben genannten Trainingsmethoden sind bestimmte Kursangebote ein angenehmer Ausgleich für den Rücken und tragen noch dazu zur Entspannung bei. Vergessen Sie den Alltagsstress zum Beispiel bei Yoga-Einheiten oder im Pilates-Workout, das nicht nur die Muskulatur kräftigt, sondern auch die Beweglichkeit fördert. In einem ersten Beratungsgespräch besprechen wir gerne die Möglichkeiten für Ihren persönlichen Trainingsplan.

Gezielte Massagen

In einigen unserer Fitnessstudios bieten wir außerdem gezielte Massagen an, die Rückenbeschwerden lindern können. Diese sollten aber immer in Kombination mit dem gezielten Rückentraining eingesetzt werden. Die Rückenmuskulatur muss durch die richtigen Übungen gestärkt und auf Länge gebracht werden, damit Schmerzen im Rücken dauerhaft gelindert werden können. Da Schmerzen oft aber nicht nur körperlich bedingt auftreten, sondern durch Stress und psychische Belastung begünstigt werden, erhalten Sie bei uns ebenfalls entspannende Massagen, die das Rückentraining im Fitnessstudio optimal ergänzen.
Mit individuellem Rückentraining im L!FE - Swiss Health Club zu einem schmerzfreien Rücken

Sie sind neugierig geworden und möchten Ihrem Körper zu neuer Vitalität und Beweglichkeit verhelfen? Dann vereinbaren Sie gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch in einem unserer L!FE – Swiss Health Clubs. Wir besprechen die Möglichkeiten und stellen Ihnen ein individuelles und auf Sie abgestimmtes Rückentraining zusammen – egal, ob Sie Rückenschmerzen nur vorbeugen oder gezielt bestehende Schmerzen bekämpfen möchten. 

Mit unserem gezielten und auf jeden Menschen eigens angepassten Training sollen Schmerzen im Rücken gelindert und neue Schmerzen vorgebeugt werden. Wir betrachten dabei aber immer den ganzen Menschen und bieten Ihnen ergänzende Methoden aus den Bereichen Entspannung und Ernährung an, damit Sie sich nach Ihrem Besuch bei uns ganzheitlich wohl fühlen. Wir freuen uns auf Sie!

JETZT KENNENLERNEN VEREINBAREN!